Stadthafen : Matrosendenkmal wird untersucht

Das Matrosendenkmal im Rostocker Stadthafen ist abgesperrt. Der Sockel wird untersucht.
Das Matrosendenkmal im Rostocker Stadthafen ist abgesperrt. Der Sockel wird untersucht.

Experten untersuchen dass marode Matrosendenkmal in Rostock

svz.de von
18. April 2014, 18:00 Uhr

Pläne für den Einbau eines Museums sind schon vor langer Zeit gescheitert. Jetzt lässt das Kulturamt das marode Matrosendenkmal im Stadthafen neu untersuchen. Gibt es noch eine Chance für die Sanierung? Mehr dazu lesen Sie in der Sonnabend-Ausgabe der NNN.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen