Arbeitsunfall in Rostocker Südstadt : Mann stürzt sechs Meter vom Dach

arbeitsunfall_post_suedstadt_1

Auf dem Gelände der Deutschen Post in der Rostocker Südstadt kam es zu einem schweren Arbeitsunfall.

svz.de von
22. Januar 2015, 19:55 Uhr

Am Donnerstagvormittag ist es auf dem Gelände der Deutschen Post in der Rostocker Südstadt zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Wie Stadtsprecher Ulrich Kunze auf Nachfrage mitteilte, lief um 10.50 Uhr der Notruf in der Leitstelle der Berufsfeuerwehr ein. Der Anrufer schilderte, dass eine männliche Person vom Dach gefallen sei. Die Höhe solle etwa sechs Meter betragen. Zum Einsatz wurden umgehend ein Notarzt, ein Rettungswagen und ein Feuerwehrwagen geschickt. Der Mann wurde vom Notarzt versorgt und in den Schockraum des Klinikums Südstadt transportiert. Der Patient ist schwer verletzt, war jedoch während des Einsatzes jederzeit ansprechbar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen