Unfall : Mädchen angefahren

vu_ruegener_2
Foto:
1 von 1

Weil sie mit ihrem Rad zwischen parkenden Autos auf die Straße fuhr, wurde eine Zehnjährige von einem Wagen erfasst.

In der Rügener Straße im Stadtteil Lütten Klein ist gestern Nachmittag ein zehnjähriges Mädchen angefahren worden. Das Kind war gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad unterwegs, als es von einem Multicar-Transporter erfasst und dabei verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei fuhr das Mädchen plötzlich aus einer Reihe parkender Autos hervor. Der Fahrer des Multicar konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Das Kind kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen