zur Navigation springen

Airport Rostock-Laage : Lufthansa verdoppelt Abflüge nach München

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Die Lufthansa verdoppelt ihre Flüge auf der Linie von München nach Rostock. Wie die Fluglinie gestern mitteilte, sind vom 29. März an zusätzliche Starts immer montags und mittwochs vorgesehen. Bisher flog Lufthansa Rostock-Laage von der bayerischen Metrolpole aus nur freitags und sonntags an. Über die Linie ist der Nordosten an eines der wichtigsten Drehkreuze im Luftverkehr angeschlossen: Reisende aus 116 Orten in 45 Ländern haben nun einen schnelleren und komfortableren Anschluss nach Rostock, so Lufthansa. Eingesetzt werden Flugzeuge der Lufthansa CityLine – Embraer E195 mit 120 Sitzen und Canadair-Jets vom Typ CRJ900 mit 90 Sitzen. Im Ferienmonat August will die Kranichlinie auf der Strecke eine weitere, fünfte Wochenverbindung jeweils am Sonnabend anbieten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen