Unfall in Rostock-Dierkow : Lkw fährt in wartenden Caddy

1 von 8
Foto: Stefan Tretropp

svz.de von
08. April 2015, 17:55 Uhr

Auf der Hinrichsdorfer Straße im Rostocker Stadtteil Dierkow hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einen Kleintransporter ereignet. Dabei wurde ein Insasse verletzt, die Strecke musste zeitweise voll gesperrt werden. Laut Aussagen der Polizei kam es gegen 16.15 Uhr zu dem folgenschweren Zusammenstoß. Wie es hieß, habe der Fahrer eines VW Caddy mit seinem Wagen auf der Hinrichsdorfer Straße gehalten, um nach links in eine Nebenstraße abzubiegen. Der dahinter kommende Lastwagen erkannte dies nach ersten Ermittlungen zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf das Heck des stehenden Kleinwagens auf. Das Auto wurde mehrere Meter weit geschleudert. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und kam in das Südstadtklinikum zur weiteren Behandlung. Die Hinrichsdorfer Straße musste nach dem Unfall in beide Richtungen gesperrt werden. Die Berufsfeuerwehr kam zum Einsatz, um ausgetretene Kraftstoffe zu entfernen. Am VW Caddy entstand Totalschaden, der Schaden am Lkw geht in die Tausende. Die weiteren Ermittlungen dauern an.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen