zur Navigation springen

Stadthalle : Linken-Chefin Kipping: Soziale Kämpfe lohnen sich

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Parteivorsitzende diskutiert mit rund 130 Rostockern das bedingungslose Grundeinkommen

Rund 130 Besucher der Stadthalle haben gestern das Gespräch mit Katja Kipping gesucht. Die Parteivorsitzende der Linken hatte sich das Thema „Sozialstaatlichkeit und Bedingungsloses Grundeinkommen – Linke Politik im 21. Jahrhundert“ vorgenommen. Ihre Partei wolle den Zeitgeist nach links verschieben und Motor für eine soziale Gerechtigkeitswende sein. Das lange Ringen um die Einführung des Mindestlohns habe gezeigt, dass soziale Kämpfe die Verhältnisse tatsächlich verändern könnten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen