Rostock : Linke bestätigen Doppelspitze

Die Doppelspitze bilden Eva-Maria Kröger und Carsten Penzlin
Die Doppelspitze bilden Eva-Maria Kröger und Carsten Penzlin

Kreisparteitag wählt Vorstand und setzt Schwerpunkte für den Wahlkampf

svz.de von
06. März 2016, 21:00 Uhr

Bei ihrem Kreisparteitag am Sonnabend haben die Mitglieder der Linkspartei Eva-Maria Kröger (33) und Carsten Penzlin (38) als Kreisvorsitzende bestätigt. Außerdem setzten sie erste Schwerpunkte für die bevorstehende Landtagswahl. Besonders im Mittelpunkt stehen werden demzufolge die Themen bezahlbares Wohnen, würdevolles Altern, die Integration und Hilfe für Geflüchtete sowie die Stärkung der Rostocker Universität.

„In Rostock fehlt bezahlbarer Wohnraum“, sagt Kröger. Sie fordert eine wohnungspolitische Gesamtstrategie und kreative Ideen für innovative, inklusive Wohnprojekte. „Neben den neuen Mitbürgern unserer Stadt benötigt die stark anwachsende Gruppe älterer Menschen passende Wohnungen. Die Landesregierung muss aus den Puschen kommen und die Kommunen schnell dabei unterstützen, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.“

Das endgültige Landtagswahlprogramm wird erst im Mai vom Landesparteitag beschlossen. Bis dahin sollen die einzelnen Kreisverbände Vorschläge unterbreiten und ihre lokalen Anliegen einbringen. „Wir sehen der Landtagswahl optimistisch entgegen. Zusammen mit unseren Kandidaten möchten wir in Rostock Direktmandate gewinnen und zeigen, dass wir die Interessen der Menschen vor Ort verantwortungsvoll vertreten können“, sagt Penzlin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen