Lastwagen mit 21 Tonnen Stahl an Bord stürzt bei Rostock in Graben

von 05. März 2020, 14:26 Uhr

svz+ Logo
Lastwagen mit 21 Tonnen Stahl an Bord stürzt bei Rostock in Graben

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit großen Auswirkungen ist es am heutigen Donnerstagvormittag gegen 11.30 Uhr im Landkreis Rostock gekommen. Auf der Strecke zwischen Lichtenhagen-Dorf und Elmenhorst stürzte ein mit 21 Tonnen Stahl beladener Lastwagen in einen Graben.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite