Nach verbotenem Wendemanöver : Zwei Autos stoßen auf der B105 nahe Rostock zusammen

von 15. November 2020, 09:17 Uhr

svz+ Logo
unfall_kussewitz_5.jpg
1 von 10
Foto: Stefan Tretropp

Zwei Verletzte bei Unfall am Sonntagmorgen nahe Rostock

Ein verbotenes Wendemanöver auf der B 105 nahe Mönchhagen (Kreis Rostock) hat am frühen Sonntagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall geführt. Nach der Kollision zweier Fahrzeuge verletzten sich die jeweiligen Fahrer schwer. Zwei Autos stoßen auf der B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite