Unfall bei Ziesendorf sorgt für Behinderungen : Zehn Tonnen Betonsteine landen im Straßengraben

von 05. Februar 2021, 14:25 Uhr

svz+ Logo
Die Porenbetonsteine landeten im Graben.

Die Porenbetonsteine landeten im Graben.

Ein mit Tonnen beladener Lkw kommt nach Ausweichmanöver im Landkreis Rostock von der Fahrbahn ab.

Landkreis Rostock-Nienhusen | Ein mit mehreren Tonnen Steinen beladener Lastwagen ist am Freitagmittag in der Nähe von Ziesendorf (Kreis Rostock) aufgrund eines Ausweichmanövers von der Fahrbahn abgekommen. Zehn Tonnen der Ladung stürzten daraufhin in den Graben. Zu dem Unglück kam es nach Polizeiangaben gegen 12 Uhr auf der Landesstraße 13 in der Ortschaft Nienhusen.   Ausweichma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite