Bei Kritzkow : Lkw auf A 19 von Fahrbahn abgekommen - Anschlussstelle Laage voll gesperrt

svz+ Logo
lkwunfall_laage_1.jpg
1 von 3

Der Unfall ereignete sich auf der A 19 in Richtung Rostock. Der Rettungshubschrauber „Christoph 34“ musste landen. Für Sonntag ist die Bergung des Lkw geplant. Der Abschnitt soll zwischen 13 und 14 Uhr wieder frei sein.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. Juni 2020, 22:31 Uhr

Ein mit Tiefkühl-Lebensmitteln beladener Lastwagen ist am Samstagabend auf der Autobahn 19 bei Rostock verunglückt. Der Unfall hatte sich nach Polizeiangaben gegen 18 Uhr zwischen den Anschlussstellen Laa...

Eni imt ieethmfetb-iLklnTlsenü nebdaleer gLeasatwn tsi am gtnsmaaSdabe ufa dre houbntAa 19 bei oRctsko rknt.cügvleu erD fnlUla hatte hsic chan ziPaaolbengein geneg 81 hUr snewhzci dne ssncethslAellusn ageaL dun etofarvKls ie.grteen

Nhca bngreehisi gAbnean awr der sihloencp arrFhe sed euszgtSlta ni hRnguict oRtckso uwergs,net asl er uas nohc tcinh kgräertle aUhercs ahnc cerths vno erd rahhabFn amb.ka Er hruufrhdc hszänuct ned na ied hrnhFbaa znagenrenend rGeeirütnfns dnu tneonk enis ennoTn swhsecer rfeGäht tztro des oroetfnsgi neeeglsnGkne thnci erhm ertnu olneorKtl n.inbgre

reD stLrae euschrtt reetiw fau ine dlFe ndu beilb retleivk im neoBd snet.he Ageegenzunu nwehlät osrtfo nde N.tufor Kruz drfaua anekm w,ererehFu intstRsndetuge dun iziPoel zum itsnE.az eDi A 91 in hutciRng ooRtksc edrwu na red nflteslUlael voll rpgres,te ad red bntbehuugchstsrraeRu shoCrhpt„i 4“3 ldnena ste.msu eDresi etrahcb edn itlche tnelrvzete Ferarh ni ein enras.kanKuh strsmEal nkmea hSzidsncetwhtäcu mzu n,aEitzs eid ide rhrweFeeu utaeellfs.t

 

eGfraf lleons so eikne glöikctehiM hemr b,kmmeone mi nrabriVehfeo oosFt onv lelsllenaUnft deor Vtnerezlte zu mncaeh. iDe weruhrFee sutems guelnufaeeas tesBetfbsiroef am Lkw .euhnnemfa Die tAtmieuhinreobase hreistce im shlnsscuA ide ltfGeeehael.srn Für Stongna ist dei ggrnuBe nlp.etga Sie olsl ichseznw 13 udn 41 Uhr nsobegecshsal n.esi

zur Startseite