A19 bei Laage : Ursache für tödlichen Unfall noch unklar

von 21. Juli 2020, 07:52 Uhr

svz+ Logo
toedlicherunfall_a19laage_2.jpg

Die zwei schwerverletzten Kinder und der 42 Jahre alte Autofahrer sind inzwischen außer Lebensgefahr.

Einen Tag nach dem tödlichen Unfall auf der Autobahn 19 bei Laage suchen Polizei und Sachverständige der Dekra weiter nach der Ursache. Weiterlesen: Frau stirbt bei schwerem Unfall auf der A19 Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag erklärte, sind die zwei schwerverletzten Kinder und der 42 Jahre alte Autofahrer inzwischen außer Lebensgefahr. Der Wagen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite