Straßenbau im Landkreis Rostock : Wird die B 105 endlich staufrei?

von 09. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Stehen die Ampeln auf Rot oder strömen die Touristen im Sommer an die Ostsee, so geht auf der B105 nichts mehr. Eine Ortsumgehung soll das Problem lösen.
Stehen die Ampeln auf Rot oder strömen die Touristen im Sommer an die Ostsee, so geht auf der B105 nichts mehr. Eine Ortsumgehung soll das Problem lösen.

Autofahrer wünschen sich eine Ortsumgehung. Die Bürgermeisterin will das Geld lieber in ÖPNV investieren.

Rövershagen | Wenn Wolfgang Krüger aus Willershagen an das Verkehrsaufkommen auf der B 105 denkt, winkt er nur ab. "Egal in welche Richtung ich will, immer stehe ich im Stau. Manchmal braucht es Stunden, um in die Stadt zu kommen", berichtet der 63-Jährige. Viele Anwohner der Bundesstraße in Gelbensande, Rövershagen, Mönchhagen und Bentwisch kennen das Problem nur z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite