Stäbelow : Gemeinde saniert maroden Gehweg

von 19. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Viele Einwohner beklagen den Zustand des Gehwegs an der Straße nach Wilsen. Mit der Landesförderung kann nun der Neubau beginnen.
Viele Einwohner beklagen den Zustand des Gehwegs an der Straße nach Wilsen. Mit der Landesförderung kann nun der Neubau beginnen.

Die Stäbelower sind unzufrieden mit dem kaputten Weg in Richtung Wilsen. Nun kann es zum lang ersehnten Neubau kommen.

Stäbelow | Viele Stäbelower nutzen den Gehweg an der Wilsener Straße, um spazieren zu gehen oder um beim örtlichen Hofladen Produkte aus der Region zu kaufen. Doch mit diesem Weg gibt es ein Problem: Er ist marode, veraltet und zugewachsen. Große Bruchkanten im Beton erschweren das Laufen. Nun stellt das Land Mecklenburg-Vorpommern 300.000 Euro für die Sanierung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite