Spende für ASB-Projekt : Elmenhorster Sportler unterstützen Wünschewagen

von 16. Februar 2021, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Um das Team des ASB-Wünschewagens um Projektleiterin Bettina Hartwig in ihrer Arbeit zu unterstützen, haben die Mitglieder der LSG Elmenhorst Spenden gesammelt. Vorsitzender André Jasinski überreichte 2600 Euro an den ASB.
Um das Team des ASB-Wünschewagens um Projektleiterin Bettina Hartwig in ihrer Arbeit zu unterstützen, haben die Mitglieder der LSG Elmenhorst Spenden gesammelt. Vorsitzender André Jasinski überreichte 2600 Euro an den ASB.

Vereinsmitglieder überreichen 2600 Euro für das ASB-Projekt. Das Geld haben sie bei einem Spendenlauf gesammelt.

Elmenhorst | Wofür das Geld verwendet werden soll, steht bereits fest. Es soll dabei helfen, Wünsche zu erfüllen. Und zwar die letzten Wünsche sterbenskranker Menschen. Am Dienstag fuhr Bettina Hartwig, Projektleiterin für den Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Mecklenburg-Vorpommern, mit dem blau-weißen Transporter beim Sportplatz der LSG Elmenhorst ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite