Katamaran erforscht den Meeresboden : Seabed Explorer hilft bei Bauprojekten auf der Ostsee

von 06. Mai 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Katamaran ist mit modernen Manövriersystemen ausgestattet.
Der Katamaran ist mit modernen Manövriersystemen ausgestattet.

Unter anderem suchte das Schiff, das einem Vermessungsbüro in Ziesendorf gehört, auch Munitionsreste vor Graal-Müritz.

Ziesendorf | Sollen am Meeresboden Kabel verlegt, Offshore-Windkraftanlagen gebaut oder der Sand nach Munition abgesucht werden, kommt in Nord- und Ostsee die Seabed Explorer zum Einsatz. Reeder des Schiffs ist die VBW Weigt GmbH mit Sitz in Ziesendorf. Gemeinsam mit ihrem Hauptgesellschafter, der Geos Ingenieurgesellschaft aus der Nähe Freiberg in Sachsen, arbeite...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite