Einweihung in Rostock : Rövershäger Schüler spenden für Gedenksteine

von 28. Mai 2021, 14:34 Uhr

svz+ Logo
Ab Mittwoch erinnern die Gedenksteine für Johanna und Louis Simon in der Rostocker Ludwigstraße 31 an das Schicksal der beiden ermordeten Juden.
Ab Mittwoch erinnern die Gedenksteine für Johanna und Louis Simon in der Rostocker Ludwigstraße 31 an das Schicksal der beiden ermordeten Juden.

Am Mittwoch werden die Erinnerungstafeln für Louis und Johanna Simon in Rostock enthüllt.

Rövershagen/Rostock | Eine Tafel am Rostocker Hauptbahnhof, Gedenksteine für die jüdische Familie Wagner in Anklam und nun welche für Johanna und Louis Simon aus Rostock. Am Mittwoch werden in der Ludwigstraße 31 die Gedenksteine für die beiden ermordeten Juden enthüllt, teilte der Verein der Freunde und Förderer des Max-Samuel-Hauses am Freitag mit. Damit das Vorhaben rea...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite