Bentwisch : Qualmender Aschenbecher in Hausflur löst kurzzeitig große Aufregung aus

von 21. Oktober 2021, 13:36 Uhr

svz+ Logo
Die Goorstorfer Straße wurde für die Dauer des Einsatzes kurzzeitig voll gesperrt.
Die Goorstorfer Straße wurde für die Dauer des Einsatzes kurzzeitig voll gesperrt.

Ein Anwohner hatte den Notruf abgesetzt, weil er einen größeren Brand befürchtet hatte.

Bentwisch | Wegen eines qualmenden Aschenbechers in einem Hausflur hat es am Dienstagabend einen Großeinsatz der Feuerwehr in Bentwisch gegeben. Die Kameraden sowie die Polizei rückten gegen 19 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus in der Goorstorfer Straße aus. Ein Anwohner hatte den Notruf abgesetzt, weil er einen größeren Brand befürchtet hatte. Als die Einsa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite