Ostern im Landkreis Rostock : Statt Hasen gibt es fünf Alpakas und glückliche Hühner

von 12. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Keine Angst vor Alpakas hat die dreijährige Shanaya Assmann, die immer gern auf dem Gehöft der Wiesenpension in Rethwisch ist, die ihre Großeltern betreiben.
Keine Angst vor Alpakas hat die dreijährige Shanaya Assmann, die immer gern auf dem Gehöft der Wiesenpension in Rethwisch ist, die ihre Großeltern betreiben.

Ostern wird dieses Jahr anders, ohne den Hasen. Doch Shanaya und Tyron ist das egal. Sie haben viele tierische Freunde.

Börgerende-Rethwisch | Dass der Osterhase in diesem Jahr nicht wie gewohnt kommt, kümmert die Zwillinge Tyron und Shanaya nicht. Wenn ihre Mama Anne Assmann mit den beiden Dreijährigen von der Arbeit in Bad Doberan nach Hause fährt, führt der Weg des Trios direkt am Paradies vorbei. Es ist die Wiesenpension ihrer Großeltern Ramona und Markus Picha im Kiebitzweg 16b in Rethwi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite