Lichtenhagen-Dorf : Grundschüler dürfen bald neuen Saal für Feste nutzen

von 24. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
In wenigen Monaten könnten in der Pfarrscheune in Lichtenhagen-Dorf erste Veranstaltungen der Grundschule stattfinden.
In wenigen Monaten könnten in der Pfarrscheune in Lichtenhagen-Dorf erste Veranstaltungen der Grundschule stattfinden.

Um die Platzprobleme der Schule aufzufangen, wurde ein Nutzungsvertrag mit der Kirche abgeschlossen.

Lichtenhagen-Dorf | Um die neue Pfarrscheune im Ortskern nutzen zu können, hat die Grundschule Lichtenhagen-Dorf einen Vertrag mit der Kirchengemeinde im Ort geschlossen. Wegen steigender Schülerzahlen benötigt die Einrichtung eine große Aula für Veranstaltungen. Auf der Juni-Sitzung der Gemeindevertretung wurden die wichtigsten Eckpunkte des Nutzungsvertrages besprochen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite