Forschung in Dummerstorf : Neuer Erweiterungsbau für Ökohaltung von Schweinen

von 10. August 2020, 12:52 Uhr

svz+ Logo
23-119893167.JPG

Weitere Schwerpunkte liegen in der Erforschung alter und vom Aussterben bedrohter Nutztierrassen.

Beim Leibniz-Institut für Nutztierbiologie in Dummerstorf bei Rostock ist ein Erweiterungsbau eröffnet worden, in dem die ökologischen Aspekte der Schweinehaltung in den Mittelpunkt gerückt werden sollen. Weitere Schwerpunkte liegen in der Erforschung alter und vom Aussterben bedrohter Nutztierrassen sowie in der Entwicklung intelligenter Lösungen für ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite