Wirtschaft im Landkreis Rostock : Coca-Cola macht sein Lager in Ziesendorf dicht

_202001291526_full.jpeg

Rund 20 der 56 Arbeitsplätze sind von der Maßnahme betroffen.

von
29. Januar 2020, 15:00 Uhr

Hiobsbotschaft für die Mitarbeiter von Coca-Cola in Ziesendorf. Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH will das Lager in der Gemeinde schließen. Dies soll zum 31. Juli passieren. Grund dafür sei die immer geringer werdende Auslastung der Logistik am Standort, das dadurch nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden könne, teilt das Unternehmen am Mittwoch mit.

Von der Schließung sollen rund 20 der insgesamt 56 Arbeitsplätze betroffen sein. So wolle das Unternehmen nach eigenen Angaben mit den Betroffenen "einvernehmliche Lösungen und alternative Stellen an anderen Standorten" finden und böte zudem "ein finanziell attraktives Abfindungspaket" an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen