Landgericht Rostock : Prozess gegen Christopher R. bis Ende Juli unterbrochen

von 15. Juli 2020, 14:27 Uhr

svz+ Logo
Der 22-jährige Christopher R. steht schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht.
Der 22-jährige Christopher R. steht schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht.

Neue Umstände zu Tage getreten. Geladene Zeugen erscheinen nicht vor Gericht.

Rostock | Die Hauptverhandlung gegen den 22-jährigen Christopher R. vor dem Rostocker Landgericht wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung, begangen in Güstrow, wurde am Mittwoch auf Beschluss der 3. Großen Strafkammer unterbrochen. Im Prozessverlauf am späten Dienstagnachmittag seien Umstände zu Tage getreten, die zuvor nicht bekannt waren, heiß...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite