LED-Umrüstung : Neue Straßenlichter für Rethwisch

von 17. Mai 2020, 13:48 Uhr

svz+ Logo
Im Kiebitzweg in Rethwisch stehen die Lampen krumm und schief, kaum eine funktioniert. Bei der geplanten Umrüstung der Straßenbeleuchtung im Ort sollen auch die alten Betonpfosten ersetzt werden.
Im Kiebitzweg in Rethwisch stehen die Lampen krumm und schief, kaum eine funktioniert. Bei der geplanten Umrüstung der Straßenbeleuchtung im Ort sollen auch die alten Betonpfosten ersetzt werden.

In der Gemeinde wird auf umweltschonende und energiesparende Mittel umgesattelt. Die Nachbarn müssen noch warten.

Rethwisch | Im Kiebitzweg in Rethwisch stehen die Straßenlaternen krumm wie umgeknickte Bäume. Viele funktionieren nicht mehr, einige fehlen ganz. Auch im Rest des Dorfes sind die Leuchten nicht mehr modern und verbrauchen viel Strom. Im April hat die Gemeinde beschlossen, auf umweltfreundliche Mittel zu setzen und für neue Straßenleuchten im ganzen Ort gestimmt....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite