Kritzmow : Gemeindevertretung tagt vom Wohnzimmer aus

von 06. April 2020, 19:28 Uhr

svz+ Logo
In Zeiten der Corona-Pandemie beschließt die Kritzmower Gemeindevertretung dieses Mal ausnahmsweise per E-Mail-Verfahren.
In Zeiten der Corona-Pandemie beschließt die Kritzmower Gemeindevertretung dieses Mal ausnahmsweise per E-Mail-Verfahren.

In Kritzmow wird das sogenannte Umlaufverfahren angewandt. Dummerstorfer haben bereits Erfahrungen mit der Abstimmung per E-Mail.

Kritzmow/Dummerstorf | Anstatt wie gewohnt alle zwei Monate zur Sitzung im Amtsgebäude Warnow-West zusammen zu kommen, können die Kritzmower Gemeindevertreter am Dienstag zu Hause bleiben. Die turnusmäßige Besprechung findet dennoch statt. Und zwar im sogenannten Umlaufverfahren. Das bedeutet, dass sämtliche Beschlüsse auf schriftlichem Wege gefasst werden, sagte Kritzmows B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite