Kommentar von Sebastian Lindner : Im Zweifel – Buhnen für alle!

von 09. Januar 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Küste geht es an den Kragen. Zwischen Börgerende und Nienhagen musste aufgrund starker Abbrüche schon vor Jahren ein Radweg gesperrt werden.
Der Küste geht es an den Kragen. Zwischen Börgerende und Nienhagen musste aufgrund starker Abbrüche schon vor Jahren ein Radweg gesperrt werden.

Aufklärung der Einwohner könnte helfen, deren Ängste vor einem Sandabbau vor den Küsten zu nehmen, meint der NNN-Autor.

Börgerende/Ostseebad Nienhagen | Lesen Sie dazu: Börgerende und Nienhagen lehnen Sandabbau ab Zugegeben, es mutet schon ein wenig seltsam an, wenn vor der Küste von Nienhagen und Börgerende Sand abgebaut wird, um ihn dann möglicherweise einen Katzensprung weiter westlich in Kühlungsborn auf die Dünen zu kippen. Wenig verwunderlich, dass den Verantwortlichen die Fragezeichen in den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite