Kirchen im Landkreis : Menschen glauben und beten trotz Corona

von 20. März 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Es gibt viele Wege, trotz der abgesagten Gottesdienste zusammen zu beten. Viele Kirchen steigen auf neue Medien um, wie Pfarrer Dietmar Wellenbrock aus der Rostocker Herz-Jesu Gemeinde mit seinem Live-Stream zeigt.
Es gibt viele Wege, trotz der abgesagten Gottesdienste zusammen zu beten. Viele Kirchen steigen auf neue Medien um, wie Pfarrer Dietmar Wellenbrock aus der Rostocker Herz-Jesu Gemeinde mit seinem Live-Stream zeigt.

Religiöse Unterstützung bleibt abgesichert. Pastoren finden kreative Wege, Gebete zu sprechen und Segen zu verteilen.

Landkreis Rostock / Rostock | In vielen Notlagen finden sich gläubige Menschen in ihren Gotteshäusern zusammen und beten in Gemeinschaft. Dieser Kontakt ist den Menschen besonders wichtig. Doch was passiert, wenn es eben diese Notlage nicht mehr erlaubt, sich in der Gemeinschaft in Kirchen zu treffen? Damit die Gemeinden in der aktuellen Corona-Krise auch nach der Absage von Gottes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite