Forschung in Groß Lüsewitz : Mäßiger Ertrag bei Lupinen erwartet

von 02. August 2021, 13:11 Uhr

svz+ Logo
Beim JKI erforschen die Wissenschaftler, wie verschiedene Lupinenarten als Eiweißlieferant oder für den Einsatz in der Biomasseproduktion genutzt werden können.
Beim JKI erforschen die Wissenschaftler, wie verschiedene Lupinenarten als Eiweißlieferant oder für den Einsatz in der Biomasseproduktion genutzt werden können.

Noch ist der Anbau eher eine Randerscheinung. Forscher des Julius-Kühn-Instituts in Groß Lüsewitz versuchen, das zu ändern.

Groß Lüsewitz | Der Ertrag bei Lupinen im Nordosten dürfte mäßig ausfallen. Das Jahr sei durchwachsen gewesen, sagte Hubert Heilmann von der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern (LFA). Teilweise habe Unkraut und Trockenheit den Pflanzen zu schaffen gemacht. Frank Schiffner vom Bauernverband MV zufolge vertragen Lupinen im Ve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite