Rostocker Heide : Großer Einschlag bei Fichten

von 31. August 2020, 09:42 Uhr

svz+ Logo
135151225.jpg

Der Klimawandel hinterlässt in den Wäldern deutliche Spuren. Viele Bäume können mit Trockenheit nur schwer umgehen, dafür profitieren manche Schädlingsarten.

Wegen des notwendigen Einschlags insbesondere in die Bestände der Sitkafichte geht es in der Rostocker Heide derzeit recht laut zu. Die Bäume hätten nach den milden Wintern und trockenen Sommern der vergangenen zwei Jahre besonders mit der Sitkafichtenröhrenlaus (Liosomaphis abietinum) zu kämpfen, sagte der Leiter des Rostocker Stadtforstamtes, Jörg Ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite