Gerdshagen : Betonmischer landet nach Ausweichmanöver im Graben

von 21. Januar 2020, 12:49 Uhr

svz+ Logo
Zwischen Kröpelin und Satow ereignete sich das Unglück: Der Fahrer des Betonmischers kommt von Fahrbahn ab und kippt in einen Graben.
1 von 4

Zwischen Kröpelin und Satow ereignete sich das Unglück: Der Fahrer des Betonmischers kommt von Fahrbahn ab und kippt in einen Graben.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Zudem lief ein Teil der flüssigen Masse aus.

Auf der Landesstraße 11 zwischen Kröpelin und Satow ist es am Dienstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Betonmischer gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich das Unglück kurz vor 10 Uhr ereignet. Der Fahrer des mit Flüssigbeton beladenen Lastwagens war nach Angaben der Beamten von Satow kommend in Richtung Kröpelin un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite