Warnowschule Papendorf : Gemeinden wollen Mehrkosten für die neue Sporthalle selber stemmen

von 29. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Warnowschule Papendorf benötigt dringend eine neue Sporthalle. Die alte (links im Bild) ist für die rund 600 Schüler aus den fünf Gemeinden viel zu klein.
Die Warnowschule Papendorf benötigt dringend eine neue Sporthalle. Die alte (links im Bild) ist für die rund 600 Schüler aus den fünf Gemeinden viel zu klein.

Erst im August 2020 hatte das Amt Warnow-West einen Baustopp verhängt.

Rostock | Erst im August 2020 hatte das Amt Warnow-West den Bau der neuen Sporthalle für die Warnowschule in Papendorf auf Eis gelegt. Die 2017 angesetzten Kosten für die Halle sind im Laufe der Jahre explodiert, auf das Doppelte. Die am Bau beteiligten Gemeinden Papendorf, Kritzmow, Ziesendorf, Stäbelow und Pölchow waren schockiert und nicht im Stande diese Su...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite