Verdacht der Brandstiftung : Fünf Autos brennen in Bad Doberan

von 23. März 2021, 07:30 Uhr

svz+ Logo
Unter schwerem Atemschutz näherten sich die Feuerwehrleute den brennenden Autos.
Unter schwerem Atemschutz näherten sich die Feuerwehrleute den brennenden Autos.

Technische Defekte in dieser Häufung seien unwahrscheinlich.

Bad Doberan | Innerhalb kürzester Zeit kam es in den späten Abendstunden des 22.03.2021 in der Heinrich-Seidel-Straße in Bad Doberan zum Brand mehrere Fahrzeuge. Die Feuerweher löschte die Brände und die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Neben dem Kriminaldauerdienst Rostock, der für die Tatortarbeit eingesetzt war, wurde nach möglichen Tätern gefahndet. Die Su...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite