Nahe Kritzkow : Frau stirbt bei schwerem Unfall auf der A19

von 20. Juli 2020, 16:41 Uhr

svz+ Logo
toedlicherunfall_a19laage_1.jpg

Ein Pkw schleuderte am Nachmittag in einen Graben. Die Autobahn musste stundenlang gesperrt werden.

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ist es am Montagvormittag auf der Autobahn 19 nahe Kritzkow im Landkreis Rostock gekommen. Ein mit vier Insassen besetzter Wagen war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gestürzt. Eine Frau starb, drei weitere Personen erlitten schwere Verletzungen. Zu dem Verkehrsunfall kam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite