Mehrere Vergleiche geschlossen : Flughafen Rostock-Laage und Mitarbeiter legen Rechtsstreit bei

von 12. August 2021, 17:25 Uhr

svz+ Logo
Der Flughafen in Laage ist immer noch von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen, so Geschäftsführerin Dörthe Hausmann.
Der Flughafen in Laage ist immer noch von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen, so Geschäftsführerin Dörthe Hausmann.

Nach den Klagen wegen betriebsbedingten Entlassungen 2020 einigten sich am Donnerstag vier Kläger vor Gericht mit dem Airport auf Abfindungssummen und das Ende ihres Arbeitsvertrages.

Rostock | Die Emotionen der Anwesenden im Arbeitsgericht Rostock am Donnerstag waren vielfältig. Der Grund: Mehrere Verhandlungen wegen betriebsbedingter Kündigungen von Mitarbeitern des Flughafens Rostock-Laage waren angesetzt. Insgesamt fanden an diesem Tag zwei Kammertermine und zwei Anhörungen statt. Bei allen war auch die Geschäftsführerin des Flughafens, D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite