Nach Vandalismusvorfall 2020 : Dummerstorfer Sportplatz wird saniert

von 11. Mai 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Bund gibt der Gemeinde Dummerstorf einen Zuschuss für die Sportplatzsanierung.
Der Bund gibt der Gemeinde Dummerstorf einen Zuschuss für die Sportplatzsanierung.

Für das rund 1,6 Millionen Euro teure Vorhaben schießt der Bund fast 400.000 Euro zu. Die Arbeiten sollen noch 2021 starten

Dummerstorf | Neben sieben anderen Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern erhält auch Dummerstorf Gelder aus dem Programm Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Mit einem Zuschuss über 388.577 Euro darf die Gemeinde für die geplante Sanierung des Sportkomplexes hinter der Grun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite