Ostseebad Nienhagen : Dicke Luft wegen einer Mehrzweckhalle

von 18. August 2020, 18:30 Uhr

svz+ Logo
_202008171303_full.jpeg

Weil sich in Nienhagen die Fronten immer mehr verhärten, zieht sich nun auch das Ehrenamt zurück.

Ostseebad Nienhagen | Der Ton war rau auf der letzten Gemeinderatssitzung in Nienhagen. Gäste fielen Gemeindevertretern ins Wort, wurden persönlich und bezichtigten das Gremium der Ignoranz. Bürgermeister Uwe Kahl (CDU) drohte mit seinem Hausrecht und sein sonst eher besonnener Vize Peter Zemelka zeigte sich "hochgradig erregt" vom vorherrschenden Umgangston. Auslöser dafür...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite