Bürgerprojekt im Ostseebad : Nienhäger wünscht sich eine neue Mehrzweckhalle

von 05. Mai 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Kurz nach dem Ortseingang in Nienhagen, gegenüber der Fischräucherei, sind mögliche Freiflächen vorhanden. Hier könnte laut dem Bürgermeister Uwe Kahl (CDU) eine neue Mehrzweckhalle entstehen.
Kurz nach dem Ortseingang in Nienhagen, gegenüber der Fischräucherei, sind mögliche Freiflächen vorhanden. Hier könnte laut dem Bürgermeister Uwe Kahl (CDU) eine neue Mehrzweckhalle entstehen.

Viele Vereine freuen sich auf die vielen Möglichkeiten, die das Gebäude bieten würde, doch es fehlt es an Förderung.

Ostseebad Nienhagen | Das Ostseebad Nienhagen steht vor einem Platzproblem. Das örtliche Freizeitzentrum bietet nicht mehr genug Raum, um die Einwohner bei ihren Vereinsaktivitäten im Ort zu beherbergen. Eine Bürgerarbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Planung einer neuen Multifunktionshalle. Das Projekt findet viel Zuspruch in der Gemeinde, doch es fehlt an Finanzierungs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite