Landkreis Rostock : Betrunkener Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

von 28. Juli 2021, 18:05 Uhr

svz+ Logo
Wie die Polizei mitteilte, fiel der Mann aus Niedersachsen in Güstrow aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf.
Wie die Polizei mitteilte, fiel der Mann aus Niedersachsen in Güstrow aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf.

Das Auto des 47-jährigen Flüchtigen konnte nur durch ein Nagelbrett gestoppt werden.

Rostock | Eine etwa 30 Kilometer lange Verfolgungsjagd hat sich ein betrunkener Autofahrer am Mittwochnachmittag im Landkreis Rostock mit der Polizei geliefert. Das Auto des 47-Jährigen konnte nur durch ein Nagelbrett gestoppt werden. Wie die Polizei mitteilte, fiel der Mann aus Niedersachsen in Güstrow aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Gurt mit Näge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite