Baustart in Kritzmow und Rostock : Satower Straße ab 1. Juli dicht

von 28. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Vom Kiefernweg kommend wird mit den Arbeiten im ersten Bauabschnitt ab 1. Juli begonnen. Vom anliegenden Hechtgraben wird der Ersatzbus zur Schule in Kritzmow abfahren.
Vom Kiefernweg kommend wird mit den Arbeiten im ersten Bauabschnitt ab 1. Juli begonnen. Vom anliegenden Hechtgraben wird der Ersatzbus zur Schule in Kritzmow abfahren.

Um diverse Versorgungsleitungen zu erneuern, wird in einem zweijährigen Mammutprojekt an der Verkehrsader gebaut.

Kritzmow | Am Mittwoch startet ein Mammutprojekt zwischen dem Neuen Friedhof in Rostock und dem Ortseingang Kritzmow. In den kommenden zwei Jahren werden auf etwa 1,2 Kilometern Länge verschiedene Versorgungsleitungen in insgesamt sieben Bauabschnitten erneuert. Dafür wird die Satower Straße in allen Phasen streckenweise vollständig gesperrt. Der Verkehr wird in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite