Bauarbeiten auf der L18 : Brücke über Reppeliner Bach in Tessin wird erneuert

von 15. Februar 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Brücke in Tessin aus dem Jahr 1880 weist laut Angaben des Straßenbauamts Stralsund zahlreiche Schäden auf, sodass die nördliche Fahrbahn bereits gesperrt werden musste.
Die Brücke in Tessin aus dem Jahr 1880 weist laut Angaben des Straßenbauamts Stralsund zahlreiche Schäden auf, sodass die nördliche Fahrbahn bereits gesperrt werden musste.

Die Arbeiten beginnen am 15. Februar. Für die Bauzeit wird eine einspurige Behelfsumfahrung mit Ampel eingerichtet.

Tessin | Die alte Natursteinbrücke über den Reppeliner Bach am Ortseingang von Tessin wird durch einen Stahlbetonrahmen ersetzt. Das teilte das Straßenbauamt Stralsund jetzt mit. Die Arbeiten beginnen am 15. Februar und werden bis Anfang des nächsten Jahres dauern. Schlechte Bodenverhältnisse ziehen Arbeiten in die Länge Um die Einschränkungen auf der L1...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite