Bei Dummerstorf : BMW-Fahrerin verunglückt nach Bremsmanöver auf A 20

von 27. August 2021, 13:28 Uhr

svz+ Logo
Bei einem Bremsmanöver kam die Bundesmarine-Angehörige ins Schlingern und prallte gegen Schutzplanken.
Bei einem Bremsmanöver kam die Bundesmarine-Angehörige ins Schlingern und prallte gegen Schutzplanken.

Sie kam mit leichten Verletzungen nach Rostock in ein Krankenhaus.

Dummerstorf | Ausgerechnet an ihrem Geburtstag hat eine junge Autofahrerin am Freitag einen Verkehrsunfall auf der A 20 bei Rostock verursacht und ist verletzt in eine Klinik gekommen. Bei einem Bremsmanöver kam die 21 Jahre gewordene Bundesmarine-Angehörige ins Schlingern und prallte gegen Schutzplanken. 21-Jährige soll sehr schnell gewesen sein Zu dem Unfal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite