Dummerstorf : Automatisches Melksystem überprüft Milch und Gesundheit der Kühe

svz+ Logo
Milchkühe stehen in einem Stall. /dpa/Archiv/Symbolbild

Mit einem automatischen Melksystem können nun Kühe in Dummerstorf nicht nur gemolken werden. Gleichzeitig werden viele Daten gewonnen, die auch zum Wohl der Tiere beitragen können.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
24. Juli 2020, 13:51 Uhr

Das neue automatische Melksystem auf dem Gut Dummerstorf verbessert nach Ansicht von Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) die Arbeitseffizienz. Die sechs Melkroboter waren vor wenigen Wochen auf de...

asD uene oumsiecttaah esmekslytM afu emd utG mfDrortsuem setsrerveb anch sAtnihc nvo irtisnmahwLcfdstinerats lliT ukcshBaa DS)P( dei fee.nfitiAsiebrzz eDi eschs boMkrotlree weran orv einweng nceWho auf emd Gtu tim eninse 410 eüKnh ni eebtBir geemonmn nrdew.o äsuih„cZtlz erwdne ftInniormenao muz ezuiGntuhdndstseas nud rzu oiKitndon red Teeri sftr“eas, atges auhckBas am .rgFaeti eDi tkittsIosnenionevs rnegutbe nurd ,31 lMnilione .ruoE

tiM med uenne lyMtmekses nwdeer pissebiewilees taDne ruz clMhi wie Mngee, ftLeikthiiegä und enFregabndrveurnä gene,nwno iwe cuhsaBka stgea. uhcA edi huegunieetstrdE nnöke bhwcüreat wd.enre neiE Kaarme emmbseti tlusltohvcmaoia dei idrtKpökoroenin oerd dsa thiGcwe edesj .eTisr Dei natDe önnnek diketr am b,Motrlereko bear uhca fau eedmj aeomSrpnth red rttMieiarbe ehengesien w.eenrd

aDs enue Smsety stöle den 02 hreJa nalte htätgsdimnekFelcrnas b.a

Drsiee aehb hheo ntuUlkengsotrahnste ausethvrcr nud whscere kreerhöplic rebitA gnöit gemhtac. a„Mn nakn onv nemie leagnrDki usa einme hMer na er,hliwTo flricaiihcWshtttke ndu orAerbtmtoiskf pes“rhe,cn geats ahsaucBk üreb dsa uene mest.yS

zur Startseite