A20 bei Rostock : Auto kollidiert mit Lkw

von 11. Februar 2021, 19:01 Uhr

svz+ Logo
Nach dem Aufprall prallte der Opel noch in die Mittelschutzplanke. Das demolierte Auto blieb quer auf der linken Fahrspur stehen.
Nach dem Aufprall prallte der Opel noch in die Mittelschutzplanke. Das demolierte Auto blieb quer auf der linken Fahrspur stehen.

Notarzthubschrauber landete mitten auf der A20, weshalb diese auch vollständig gesperrt werden musste.

Rostock | Auf der Warnowtalbrücke der Autobahn 20 bei Rostock ist am Donnerstagnachmittag, nachdem es zu einem Verkehrsunfall gekommen war, der Verkehr zeitweise komplett zum Erliegen gekommen. Ein Auto war auf schneeglattem Untergrund mit einem Lastwagen kollidiert, es gab einen Verletzten. Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei mitteilte, geschah das Unglück ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite