Ortsgeschichte im Heimatmuseum : Ausstellung beleuchtet, wie Graal-Müritz zum Kurort wurde

von 14. Juli 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die heilsame Wirkung des Klimas in Graal-Müritz war schon Ende des 19. Jahrhunderts bekannt. Die neue Ausstellung im Heimatmuseum beleuchtet die Entwicklung des Kurwesens im Ort.
Die heilsame Wirkung des Klimas in Graal-Müritz war schon Ende des 19. Jahrhunderts bekannt. Die neue Ausstellung im Heimatmuseum beleuchtet die Entwicklung des Kurwesens im Ort.

Es ist die letzte Schau, die Museumsleiter Joachim Weyrich entwickelt hat. Nach 16 Jahren geht der ortsansässige Maler zum Ende des Jahres in den Ruhestand

Graal-Müritz | 71 Ausstellungen in 16 Jahren hat Joachim Weyrich für das Heimatmuseum Graal-Müritz kuratiert. Den Titel jeder einzelnen hat er in einer Liste notiert. Die neueste heißt „Dr. Carl von Mettenheimer – Begründer des Kurwesens in Graal-Müritz“. Es ist zugleich die letzte Schau, die der Museumsleiter und Maler entwickelt hat, denn zum Jahresende geht der 7...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite