Auf Wachstumskurs : Kritzmow plant neue Wohngebiete

von 12. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mit dem neuen F-Plan will die Gemeinde Kritzmow den Weg frei machen für Wachstum.
Mit dem neuen F-Plan will die Gemeinde Kritzmow den Weg frei machen für Wachstum.

Die Gemeinde überarbeitet derzeit ihren Flächennutzungsplan. Auch für weiteres Gewerbe wird Platz geschaffen.

Kritzmow | Immer mehr Menschen zieht es auf der Suche nach Bauland ins Rostocker Umland. Davon profitiert auch Kritzmow. Die 3600-Einwohner-Gemeinde wächst - gerät dadurch aber zudem in Zugzwang. Denn auch hier wird das Land knapp. Neue Grundstücke müssen bereitgestellt werden. Abhilfe soll der neue Flächennutzungsplan (F-Plan) der Gemeinde bringen, der Mitte Apr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite