Teterow : 33-Jähriger bei einem Streit schwer am Kopf verletzt

von 31. Januar 2021, 09:47 Uhr

svz+ Logo
_202101310947_full.jpeg

Ein Streit zwischen zwei betrunkenen Männern in Teterow eskaliert.

Teterow | Ein 33 Jahre alter Mann ist bei einem Streit in Teterow im Landkreis Rostock schwer verletzt worden. Er war mit einem 32-Jährigen aneinandergeraten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei der Auseinandersetzung wurde er so schwer am Kopf verletzt, dass er zwischenzeitlich in Lebensgefahr schwebte. Beide Männer waren laut Angaben der Polizei z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite