L 23 bei Gnoien : 17-jähriger Biker bei Kollision mit Auto schwer verletzt

von 29. Juni 2020, 15:48 Uhr

svz+ Logo
Unfall_Patrick Seeger_dpa.jpg

Der 17-jährige Biker hatte die Vorfahrt eines Autos übersehen und war mit diesem kollidiert.

Die Serie schwerer Motorradunfälle in Mecklenburg-Vorpommern reißt nicht ab. Am Montag hat sich erneut ein Motorradfahrer - diesmal im Landkreis Rostock - schwer verletzt. Wie eine Polizeisprecherin sagte, hatte der 17-jährige Biker an der Landesstraße 23 bei Gnoien die Vorfahrt eines Autos übersehen und war mit diesem kollidiert. Der 61-jährige Autofa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite