zur Navigation springen

Flughafen Laage : Landet dieses Raumschiff bald in Rostock?

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt bezieht MV in die engere Auswahl als Basis des „Dream Chaser“ ein

von
erstellt am 31.Jan.2015 | 04:00 Uhr

Bemannte Raumschiffe und Mecklenburg-Vorpommern – das passt eigentlich nicht zusammen. Doch in einigen Jahren ist das vielleicht schon Realität. Denn das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat in einer Vorstudie ermittelt, dass der Flughafen Rostock-Laage als Landeplatz für Raumgleiter infrage kommt. Die US-Luftfahrtbehörde Nasa und ein privates Unternehmen suchen für den „Dream Chaser“ geeignete Flughäfen. Dieser soll Astronauten zur ISS fliegen. Lesen Sie alles dazu in der NNN-Wochenendausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen