NNN präsentieren : Kultur trifft Genuss in der City

„Kultur trifft Genuss“ jetzt auch in Rostock: Ulrike Steffen vom NNN-Ticketcenter hat die Karten.
„Kultur trifft Genuss“ jetzt auch in Rostock: Ulrike Steffen vom NNN-Ticketcenter hat die Karten.

Volkstheater bietet Leckerbissen für alle Sinne / Karten gibt es bei den NNN

von
15. März 2015, 08:00 Uhr

Merkwürdige Gestalten werden am Sonnabend, 18. April, durch die Rostocker Innenstadt ziehen – bunt, schrill, elegant und irgendwie aus anderen Zeiten. Darüber sollten die Rostocker sich nicht wundern, sondern einfach Teil des Spektakels werden, bei dem die Norddeutschen Neuesten Nachrichten langjähriger Medienpartner sind. Die Vorbereitungen für diese einzigartige Veranstaltung laufen auf Hochtouren.

Erstmals findet nämlich der exklusive Kultur-Genuss-Gipfel mit acht Gastgebern in der Rostocker Innenstadt statt. Die Veranstaltung „Kultur trifft Genuss“ ist eine Koproduktion von Rostock Marketing und der Tourismuszentrale mit dem Volkstheater Rostock und hat sich bereits mehrfach in Warnemünde bewährt: Künstler vom Volkstheater ziehen mit einem auf den Abend zugeschnittenen Programm von einem Restaurant zum nächsten, während die Besucher in ihrem selbstgewählten Ort bleiben, um sich an einem eigens für den Abend kreierten Menü zu erfreuen.

„Wir sind immer wieder angefragt worden, das Format auch in der Innenstadt anzubieten“, sagt Matthias Fromm, Geschäftsführer von Rostock Marketing. „Jetzt sind wir gespannt, wie unser Sprung in die City angenommen wird. Die teilnehmenden Locations sind top und auch das Programm des Theaters ist sehr exklusiv.“ Der Kartenverkauf sei sehr gut angelaufen. In Warnemünde war die Veranstaltung in den vergangenen beiden Jahren ausverkauft.

Der künstlerische Höhepunkt des Abends ist die Vorpremiere von „Schwanensee“, aufgeführt von der Tanzcompagnie des Volkstheaters. Zum ersten Mal ist auch die Norddeutsche Philharmonie bei „Kultur trifft Genuss“ dabei. Zusätzlich werden Stücke aus „Die weiße Schlange“ von Emanuel Geibel und die berühmten Semmelknödel von Karl Valentin präsentiert. „In der kommenden Woche wird der detaillierte Spielplan für jedes Restaurant veröffentlicht“, sagt Fromm. „Das wird ein Leckerbissen für alle Sinne“, verspricht er und rät dazu, sich rechtzeitig Karten zu sichern. Und diese acht Gaststätten machen mit: Besitos, Carlo 615, Landhotel Rittmeister, Lokschuppen, Steigenberger Hotel Sonne , Radisson Blu Hotel, Trihotel und Trotzenburg.

Die Eintrittskarten gibt es ab sofort an der Vorverkaufskasse des Volkstheaters, bei den Tourist-Informationen Rostock & Warnemünde und im NNN-Ticketcenter bei Thalia in der Breiten Straße 15 erhältlich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen