Weihnachtsdekoration : Kreatives selbst gemacht

Aktionstag in der Keramikwerkstatt: Heike Hünniger begrüßt kreative Gäste, die selbst töpfern.
Foto:
1 von 1
Aktionstag in der Keramikwerkstatt: Heike Hünniger begrüßt kreative Gäste, die selbst töpfern.

Heike Hünniger öffnet ihre Werkstatt für handwerklich begabte Besucher und zeigt ihre neuen Engel

Weihnachtsdekoration steht hoch im Kurs. Wer es individuell mag, sucht sich den passenden Kerzenständer für die Adventszeit oder den Baumschmuck in den Auslagen des einheimischen Kunsthandwerks. Gelegenheiten finden Sammler nicht nur auf den Weihnachtsmärkten. Heike Hünniger aus Rövershagen hat am vergangenen Wochenende die Töpferscheibe und Keramik-Malfarben ihrer Keramikwerkstatt kreativen Besuchern zur Verfügung gestellt. Wer handwerklich geschickt war, durfte sein Weihnachtsgeschenk selbst anfertigen.

„Insbesondere Kinder haben die Gunst der Stunde genutzt, um den persönlichen Kaffee-Pott für die Eltern oder Großeltern zu bemalen“, so Heike Hünniger. Rechtzeitig vor Weihnachten werden die kleinen Kunstwerke im Keramik-Ofen gebrannt und stehen zur Abholung bereit. Am kreativen Wochenende präsentierte die Künstlerin auch ihre Weihnachtsengel-Ausstellung, die bereits seit zehn Jahren außergewöhnliche Varianten der Himmelsboten vereint. Hier haben die Kerzenständer, Glocken und Keksdosen ein Gesicht und Flügel. Jedes Jahr erhalten die Keramik-Engel eine Besonderheit. In diesem Jahr prägt ein Krönchen im gelockten Haar die Keramik-Kollektion 2013. „Es ist immer sehr spannend, wie sich die Engel jedes Jahr präsentieren“, sagte Cornelia Groth aus Kassebohm. Sie besucht die Ausstellung jedes Jahr, um beim Adventskaffee zu stöbern. Gesprächsthemen sind jeweils die unterschiedlichsten Sammelleidenschaften.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen